bekannte nordische Kombinierer


Menü


Diese Domain Kaufen

Felix Gottwald

Felix Gottwald, geb. 1976, ist mit drei Gold-, einer Silber- und drei Bronzemedaillen der erfolgreichste österreichische Olympionike.

Felix Gottwald ist ebenso einer der erfolgreichsten nordischen Kombinierer Österreichs. Es startet für den SC Saalfelden. Seine besondere Stärke zeitigt sich im Langlauf. Er gilt als einer der leistungsstärksten Läufer unter den Kombinierern. Seine Bilanz kann sich sehen lassen. Bei internationalen Wettbewerben wie Weltcup, Weltmeisterschaften, Olympische Spiele etc. hat er bereits über 15 Medaillen gewonnen, sowohl in Einzel- wie auch in Mannschaftsdisziplinen.

 

Bernhard Gruber

Ein ebenfalls erfolgreicher und junger Kombinierer aus Österreich ist Bernhard Gruber, geb. 1982. Er startet für den Skiclub Bischofshofen.

Grubers größte Erfolge feierte der junge Österreicher jüngst in Vancouver 2010. Mit seinem Team holte der Nordische Kombinierer olympisches Gold im Teamwettbewerb und nur zwei Tage danach gewann Gruber Bronze in der Einzeldisziplin.

 

Mario Stecher

Mario Stecher, geb. 1977, ist ein Nordischer Kombinierer aus Österreich, der als hervorragender Springer bekannt ist. Er hat bereits an 5 Olympischen Spielen teilgenommen. In Vancouver 2010 holte er als Schlussläufer für seine Mannschaft den Titel im Teamwettbewerb, der bereits in den Olympischen Spielen 2006 in Turin an die Österreicher ging. Stecher war mit 16 Jahren der jüngste Sieger eines Weltcups am legendären Holmenkollen.

 

David Kreiner

David Kreiner, geb. 1981, ein weiterer Nordischer Kombinierer aus Österreich und der Vierte im Bunde der bereits genannten Athleten, die für Österreich im Teamwettbewerb der nordischen Kombination gestartet sind. Kreiner feierte seinen größten Erfolg ebenfalls in Vancouver 2010, wo er im Team Gold gewann.

 

weitere bekannte Kombinierer

Ronny Ackermann

Einer der bekanntesten Nordisch-Kombinierer aus Deutschland ist Ronny Ackermann, geb. 1977. Im zarten Alter von 7 Jahren begann für Ackermann das Skispringen. Seine stetigen Leistungen sowohl im Skispringen als auch im Skilanglauf zeichnen ihn zu einen der besten deutschen und international sehr erfolgreichen Nordischen Kombinierer aus. Im Einzelrennen wurde er 2003, 2005 und 2007 Weltmeister und auch sonst hat er viele Erfolge zu verbuchen.

 

Knut Tore Apeland

Knut Tore Apeland, geb. 1968, ist ein ehemaliger Nordischer Kombinierer der Spitzenklasse aus Norwegen. Neben vielen Erfolgen in der nordischen Kombination konnte Apeland in seiner sportlichen Karriere sieben Weltcup-Wettbewerbe für sich entscheiden.

nordische Kombination

Die Wintersportart nordische Kombination kombiniert zwei Einzeldisziplinen, Skispringen und Skilanglauf. Darüber hinaus ist die nordische Kombination unter der Bezeichnung "Königsdisziplin" im nordischen Skisport bekannt.   Ursprung der nordischen Kombination Ihren Ursprung hat die...

weiter lesen...

Einzelrennen (Individual Gundersen)

Beim Einzelrennen (Individual Gundersen) vollziehen die Nordisch-Kombinierer einen Sprunglauf von einer Normal- oder Großschanze und absolvieren anschließend einen 15-km-Langlauf. Der Sprunglauf besteht aus zwei Durchgängen, wofür die Athleten je Sprung...

weiter lesen...

Sprint

Den Sprintwettkampf könnte man als den kleinen Bruder des Einzelrennens bezeichnen. Es wird nur ein Sprung von der Schanze absolviert und die Langlaufstrecke hat eine Distanz von 7,5 km. Die...

weiter lesen...

Massenstart

Im Wettbewerb Massenstart wird der Langlaufwettbewerb vor dem Sprungwettbewerb ausgetragen. Die Langlaufstrecke im Massenstart beträgt 10 km, anschließend werden zwei Sprünge von der Normalschanze absolviert – gelegentlich auch von der...

weiter lesen...

Teamsprint

Beim Teamsprint, auch Kombinationssprint genannt, starten 2 Athleten pro Team, die jeweils 2 Sprünge von der Schanze ausführen. Die erzielten Punkte pro Team werden addiert und in Zeitrückstände auf das...

weiter lesen...

Staffel (Team Gundersen)

Bei dieser Disziplin kann die Anzahl der Athleten je nach Wettkampfveranstaltung unterschiedlich sein. Bei Olympischen Winterspielen und Nordischen Ski-Weltmeisterschaften starten vier Athleten pro Mannschaft. Im Weltcup hingegen besteht eine Mannschaft...

weiter lesen...

Wettbewerbe

Weltcup der nordischen Kombination (jährlich) Der Skisport-Weltverband FIS organisiert jährlich in der Zeit von November bis März eine Wettkampfserie, den Weltcup in der nordischen Kombination.   Weltmeisterschaften (alle 2 Jahre) Ebenso veranstaltet der Weltskiverband...

weiter lesen...

Aktuelle Nationalmannschaften

Aktuelle Nationalmannschaft der Nordischen Kombinierer aus Österreich Michael Gruber, Christoph Bieler, Felix Gottwald und Mario Stecher   Aktuelle Nationalmannschaft der Nordischen Kombinierer aus Deutschland Georg Hettich, Ronny Ackermann, Björn Kircheisen und Jens Gaiser   Aktuelle Nationalmannschaft...

weiter lesen...